Story

Eine Reisereportage der beiden Freunde Simon Peth und Christian Sefrin von ihrer achtmonatigen Reise entlang des Nils von Äthiopien, über den Sudan bis nach Ägypten. Über die geographischen Grenzen hinweg gibt es aber auch immer wieder kulturelle, gesellschaftliche und persönliche Grenzen zu überschreiten und auszuloten.

Diesem Motto widmet sich der Vortrag und versucht das Publikum für die Schönheiten und Probleme dreier so unterschiedlicher Entwicklungsländer zu sensibilisieren und Vorurteile abzubauen. Entstanden ist der Beweis, dass die Realität oft die spannendsten Geschichten zu bieten hat.

Die beiden Weltenbummler führen das Publikum zu spannenden Orte auf wenig befahrenen und völlig untouristischen Routen. Sie treffen Menschen und lassen sich von diesen Begegnungen leiten. Sie reisen zu den alten Hauptstädten der Abessinier, Nubier und Ägypter. Aber auch die Natur reist mit. Ihr Weg führt die Protagonisten vom grünen Dach Afrikas hinab in die Wüsten des Sudan und Ägyptens, wo einzig der Nil noch Leben spendet.

Durch die multimediale Aufbereitung wird die Show zu einem ganz besonderen Erlebnis: Die Fotos zeigen auf eindringliche Art die Schönheit der drei Länder, die Videos vermitteln einen authentischen Eindruck der Reise und der lebhafte Vortrag lässt den Zuschauer unmittelbar an diesem Abenteuer teilhaben.

Dauer: 120 min | Sprache: Deutsch | Jahr: 2010

zurück zu Live-Multivision

Trailer



zurück zu Live-Multivision


Werbepartner & Technik

Via Verde Reisen