Podcast-Interview: Äthiopien mit der Kamera entdecken

In Folge 41 des Gate7-Podcasts spreche ich mit dem Blogger und Journalisten Kai Behrmann über meine Leidenschaft für Äthiopien und meinen Zugang zu Land und Leuten mit der Kamera.

Diesmal im neuen Format: Einfach zurücklegen und entspannt zuhören. Du erfährst nicht nur jede Menge spannende Details über die Menschen und ihre Kultur, sondern lernst auch, wie du unterwegs richtig gute Reisefotos machst.

Ich gebe Einblicke in den Ablauf meiner Fotoreisen und plaudere aus dem Nähkästchen. Freue dich auf spannende Tipps, wie du deine Bilder unterwegs verbessern kannst. Anhand von eigenen Bildern erzähle ich nicht nur spannende Geschichten von meinen Reisen in Äthiopien. Du erfährst auch, wie die Aufnahmen entstanden sind und wie die Techniken selbst nutzen kannst, um zu besseren Ergebnissen zu kommen.

Hier das Interview zum Streamen:

Hier die einzelnen Bilder zum Mitverfolgen. Einige davon kennen meine Follower sicherlich schon, aber diesmal gibt es die Hintergrundinformationen dazu.

ÄthiopienAndächtiger Junge bei den Weihnachtsfeierlichkeiten in der Abba Yohanni Kirche in Tembien

Äthiopien

Gherlata Tafelberg in der Nähe des Dorfes Hawzien bei Sonnenaufgang

Äthiopien

Reiterfestspiele der Volksgruppe der Agaw bei Kosober

Äthiopien

Junges Mädchen aus Kosober

Äthiopien

Junge Generation auf dem Markt in Feres Bet in den Choke Mountains

Äthiopien

Sternenhimmel und Milchstraße in Nordäthiopien

Äthiopien

Träumen unter dem Himmelszelt

Weitere spannende Interviews mit Reisenden und Fotografen findet ihr auch im Gate 7 Podcast von Kai Behrmann, den ich nur wärmstens empfehlen kann.

Leave a comment