christian sefrin

Portrait

Ich bin Fotograf, Vortragsreferent, Reiseleiter, Buchautor und Diplom-Geograph.

Von Grund auf prägt die Geographie seither meine Arbeiten. Durch ihr Studium kam ich vor vielen Jahren erstmals auch nach Afrika, wodurch sich mein Blick auf diesen Kontinent nachhaltig wandelte. Meine Fotografien und Vorträge zeichnen deswegen zeitgemäße Bilder eines Erdteils im Wandel – weder verurteilend noch verherrlichend –  fernab jeglicher Klischees von »Exotik«, »Armut« und »Unterentwicklung«.

Genau diesen interessierten und wachen Blick auf andere Länder versuche ich auch als Reiseleiter und Buchautor meinen Gästen und Lesern zu vermitteln. Dies honorierte im Jahr 2016 das prominente Reisemagazin GEO Saison mit einer Auszeichnung für die von mir geführte und konzipierte Wanderstudienreise Äthiopien.


Fotograf

fotoreise äthiopienSeitdem ich in meiner Jugend meine erste Analog-Spiegelreflexkamera von meinem Vater geschenkt bekommen habe, fühle ich mich der Fotografie verbunden und liebe es mit der Kamera meinen Blick auf die Welt festzuhalten. Ich bemerkte mit welcher Kraft Bilder uns Menschen ansprechen und wie gut sie sich als Medium eignen, die Vielfalt und Widersprüchlichkeit unserer Welt mitzuteilen.

Meine Bilder brauchen keine Sets und arrangierte Objekte. Die Natur setzt sich von ganz alleine in Szene. Menschen begegne ich mit einem Lächeln, um den authentischen Moment festhalten zu können. So wird die Fotografie häufig auf meinen Reisen auch zum Türöffner in eine andere Kultur. Das Ergebnis sind realistische Bildnisse und persönliche Geschichten, fernab der abgenutzten Klischees und Vorurteile über andere Menschen und Kulturen. Dies ist auch der Stoff, der meine Vorträge mit Geschichten zum Leben erweckt. Aus den Bildern der Landschaften und Begegnungen entstehen aufwändig produzierte Live-Multivisionen, die ich im deutschsprachigen Raum einem breiten Publikum darbiete.

Als Auftragsfotograf arbeite ich beispielsweise für Nationalparke und Nichtregierungsorganisationen zur Dokumentation von Projekten und Naturlandschaften. Eine Kostprobe einiger meiner Arbeiten finden Sie in meinem Portfolio.

Vortragsreferent

live multivision christian sefrin»Wer oder was ist eigentlich ein Vortragsreferent?« Diese Frage wurde mir in den letzten Jahren häufig gestellt. »Sie machen also Diavorträge!« Irgendwie schon, aber dieser altmodische Begriff leugnet etwas die modernen technischen Möglichkeiten, die sich uns Referenten heutzutage darbieten, um auf der Bühne eine authentische Live-Show über unsere Abenteuer zu veranstalten. Tatsächlich sind wir eine Mischung aus den alten Geschichtenerzählern und heutigen Filmproduzenten und ergänzen somit das Genre der Natur- und Länderdokumentationen in Film und Fernsehen durch unsere authentische und persönliche Herangehensweise an Länderreportagen.

Gelingt dies, dann tauchen Sie in meinen Vorträgen von der Leinwand aus ein in eine Welt der Abenteuer durch ferne Länder und erleben die Wirklichkeit Afrikas hautnah. Seit nunmehr einem Jahrzehnt arbeite ich kontinuierlich an dem »Projekt Äthiopien«. Mein Vortrag »Äthiopien – Land der Vielfalt« ist das Ergebnis dieser Dokumentationen und zeigt den stetigen Wandel dieses quirligen Landes am Horn von Afrika. Mehr als 5.000 Showbesucher in den letzten Jahren machen langsam Lust auf ein neues Vortragsprojekt, welches auch schon in der Mache ist.

Überzeugen Sie sich selbst von der Faszination Live-Multivision und besuchen Sie eine meiner Veranstaltungen. Alle Termine und mehr Informationen finden Sie hier.

Reiseleiter

wanderreise äthiopien»Wir wissen, wie Afrikaner sterben, aber wie sie leben, wissen wir nicht«, schreibt der schwedische Buchautor Henning Mankell. Wir kennen demmnach die Unterschiede zwischen uns und »den anderen«, aber über die Gemeinsamkeiten wissen wir wenig. Reisen ist dabei eine Chance die Vielfalt »des anderen« zu erleben und zu verstehen. Reisen kann unsere Fehlurteile durchbrechen, unseren Horizont und Durchblick erweitern und uns motivieren uns persönlich zu engagieren.

Als Reiseleiter Teil dieser Wandlung zu sein, begeistert mich und ist mein Antrieb mit Gästen die Welt zu erkunden. Wir reisen gemeinsam und erfahren so viel von Menschen und Kulturen und kommen somit der ursprünglichen Bedeutung des Reisens als metaphysischem Akt des Erkennens und Erfahrens näher.

Meine Reiseziele sind Äthiopien und Kamtschatka, sowie vereinzelt Kamerun, Madagaskar und der Sudan. Achtsam durch diese Länder unterwegs zu sein, ist mein Wunsch, weshalb ich ein besonderes Augenmerk auf eine behutsame Reisephilosophie lege. Dadurch reisen wir in engem Kontakt mit der Lokalbevölkerung, werden einladen, besuchen soziale Projekte vor Ort und wandeln durch einsame Naturlandschaften. Seien Sie dabei und erleben Sie die Vielfalt unserer Erde! Von mir geführte Gruppen- und Privatreisen finden Sie hier.

Buchautor

Das Resultat meiner langjährigen Reisen in Äthiopien und das Wissen über dieses Land, habe ich in einem Reiseführer niedergeschrieben, der im Trescher-Verlag als Erstauflage im August 2018 erscheinen wird. Ganz im Sinne meiner Reisephilosophie gibt dieses Buch neben den klassichen Höhepunkten des Landes auch Empfehlungen für individuelles und neues Entdecken und soll Lust machen auf ein tiefes Eintauchen in die äthiopische Kultur.

Neben dem Buch pflege ich auch einen Reise- und Fotografieblog, in dem ich Reisetipps, Geschichten und fotografische Tutorials poste.

Viel Spaß beim Lesen! Ihr Christian Sefrin