Private Birdwatching-Reise

Äthiopien und das Horn von Afrika sind zwei von insgesamt 34 Biodiversitätshotspots unserer Erde. Als solche gelten Regionen mit einem vielfältigen Artenvorkommen, wobei Äthiopien hier auf Grund seiner Hochgebirge und den Savannen der Tiefländer weltweit in besonderen Fokus geriet. Fast nirgendwo sonst sind auf engstem Raum so viele Arten zu finden wie im Land am Horn von Afrika. Der besondere Fokus dieser Reise liegt auf den weit über eintausend verschiedenen Vogelarten der Horn-Region.

Wir besuchen die beiden UNESCO-Biosphärenreservate Tanasee und Kafa, sowie die majestätischen Berge des Simien Nationalparks. Die Reise besucht die Projektregionen und über Begegnungen mit Mitarbeitern erfahren Sie etwas über die Naturschutzbestrebungen vor Ort. Geführt von einem erfahrenen Birdwatching-Führer entdecken wir die verschiedenen Arten der einzelnen Ökosysteme. Wir reisen abwechslungsreich durch die Bergnebelwälder Kafas, entlang des höchsten Sees Afrikas bis in die über 3.500 Meter hochen Simien Berge.

Meine Termine als Reiseleitung für diese Reise:
individueller Wunschtermin auf Anfrage

Diese Reise wird veranstaltet von einem meiner Partnerveranstalter. Preise variieren je nach Gruppengröße und gewünschten Standards. Detailinformationen & Preise auf Anfrage über das Kontaktformular unten.


zurück zu allen Reiseleitungen

birdwatching äthiopienbirdwatching äthiopienbirdwatching äthiopien
birdwatching äthiopienbirdwatching äthiopien birdwatching äthiopien
birdwatching äthiopienbirdwatching äthiopien birdwatching äthiopien


zurück zu allen Reiseleitungen

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

 
 


zurück zu allen Reiseleitungen