17-tägige Wanderstudienreise durch Nordäthiopien

Lernen sie Äthiopien von seiner authentischen Seite kennen. Diese vom renommierten Reisemagazin GEO Saison preisgekrönte Reise erkundet touristisch wenig bekannte Regionen im Norden und führt Sie auch zu einigen Klassikern des Landes. Eine interessante und authentische Mischung aus Natur und Kultur, aus den Top-Sehenswürdigkeiten und neuen Destinationen.

Auf der Reise erleben wir die atemberaubenden Landschaften der Hochgebirge und erwandern einige dieser Naturrefugien. Wir begegnen Blutbrustpavianen und äthiopischen Wölfen in einer nahezu unberührten Natur. Wir durchqueren die äthiopische Geschichte, besuchen wahre Wunderwerke der Kirchenarchitektur in Lalibela und erleben die christlich-orthodoxe Religion, sowie die Schlösser von Gondar mit ihrer glorreichen Geschichte. Am höchstgelegenen See Afrikas, dem Tanasee, erkunden wir mittelalterliche Klöster und bewundern die Flugkünste farbenfroher tropischer Vögel.

Wir wandern abseits der touristischen Pfade und nehmen uns Zeit, mit den Menschen Äthiopiens in Kontakt zu kommen. Diese Reise möchte ein ganzheitliches Bild von Äthiopien zeigen, das weder verurteilend noch verherrlichend ist. Die Landschaft und Natur Äthiopiens sind einzigartig, genauso wie Geschichte und Menschen des Landes – wer einmal eintaucht, dem fällt es schwer wieder zu gehen.

Meine Termine als Reiseleitung für diese Reise:
29.09.2018 bis 15.10.2018 | 11.01.2019 bis 27.01.2019*
*inkl. Timkat Feiertag

Diese Reise wird veranstaltet von Via Verde Reisen. Weitere Detailinformationen & Buchung über die Seite des Reiseveranstalters. Link zur Reise


zurück zu allen Reiseleitungen

reise äthiopienwanderstudienreise äthiopien wanderstudienreise äthiopien
wanderstudienreise äthiopien
wanderstudienreise äthiopien wanderstudienreise äthiopienwanderstudienreise äthiopien


zurück zu allen Reiseleitungen

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

 
 


zurück zu allen Reiseleitungen